Picknickkonzert

19. September – Open Air ab 17. 30 Uhr

An diesem Abend haben wir drei junge Bands zu Gast, die uns mit ihren durchweg eigenen Musikstücken begeistern werden. Es sind dies: Gap in the Clouds, Mr.Ellis.Music sowie Kabinett.
Zur Eröffnung des „Haus der Musik“ präsentierte sich erstmalig vor Publikum die Band „Kabinett“. Fünf junge hervorragende Musiker begeisterten die überraschten Zuhörer mit fast ausschließlich selbst komponierten Songs. Ein charismatischer Sänger mit sicherer Intonation, eine stabile und groovende Rhytmusgruppe von Bass und Schlagzeug, atmosphärische Synthie Sounds des Keyboards, ein sicherer und inspirierter Gitarrist, der gekonnt mit seinem Effektboard zu seinen Füßen umgeht, und dabei sehr individuelle und beeindruckende Sounds erzeugt. „Kabinett“ beeindruckte die Zuhörer derart, dass sofort ein weiterer „Gig“ im Haus der Musik vereinbart wurde!

Der Verein zur Pflege der Livemusik will im Haus der Musik jungen Künstlern die Gelegenheit geben, sich zu präsentieren. Jung sind daher auch die beiden anderen Bands, die neben Kabinett auf der Wiese hinter dem Gebäude am selben Tag auftreten werden. „Mr. Ellis“ ist ein Blues-Rock Trio aus dem Raum Mannheim/Heidelberg/Karlsruhe. Ganz nach unseren Vorbildern, John Mayer, Eric Clapton, BB King und Buddy Guy haben sie sich dem Motto „Keep The Blues Alive“ verschrieben. „Gap in the Clouds“ sind eine 5 köpfige Band aus Laudenbach, die selbst geschriebene Lieder spielen und sich stilistisch unter Rock, R’n’B/Soul/Black, Funk einordnen.

Einlass ab 16.30 Uhr; Eintritt 10€
Verbindliche Voranmeldungen unter: florian@familieknappe.de